Amazon

Ikea Kooperation mit HAY und Tom Dixon

Mit zwei Knallern überraschte Ikea uns auf dem Democratic Design Day in Älmhult mal wieder: zum einen mit der Kooperationen mit dem dänischen Label Hay und zum anderen mit der Zusammenarbeit mit dem britischen Designer Tom Dixon.

Ikea Kooperation HAY Lampe | www.ahoipopoi.de

Erwartet wird die Ikea-Kollektion mit Tom Dixon im August 2017 und die Linie mit Hay wird für den Herbst 2017 angepeilt.

Dabei stehen Ziele im Mittelpunkt wie funktionales und emotionales Design bezahlbar zu machen und die Möbelproduktion auf einen neuen Weg zu bringen – für ein modernes und urbanes Publikum.

Ikea Kooperation HAY | www.ahoipopoi.de

„Die Idee, die wir für die Sammlung hatten, die auch von Rolf und Mette (den Gründern von Hay Anmerkung Red.) kam, war Design zu schaffen, das clever und zugleich zurückhaltend ist. Es gibt viele Stücke mit neuen Konstruktionslösungen, wir sind neue Wege gegangen Dinge anzugehen, aber das Design, blendet sich immer wieder ein. Es liegt auch eine Langlebigkeit darin, denn wir möchten, dass die Menschen mit diesen Dingen für eine lange Zeit leben, einfach weil sie auf eine schöne Art altern werden“ , sagt Marcus Engman, Design-Manager Ikea.

Ikea Kooperation HAY | www.ahoipopoi.de

Eine Lampe, ein Stuhl, eine Bank und eine neue Ikea Tasche, die die klassische, blaue Version ersetzen könnte werden in der Kollektion Ikea x Hay zu haben sein.

Ikea Kooperation HAY | www.ahoipopoi.de

Das Ziel der Zusammenarbeit von Ikea und Hay war es, herauszufinden, was die tatsächlichen funktionalen und emotionalen Bedürfnisse sind, die ein Zuhause im 21. Jahrhundert bestimmen.

Hierfür Lösungen zu finden, die nicht nur in punkto Design überzeugen, sondern auch für eine große Schnittmenge an Menschen erreichbar sind war das erklärte Ziel.

Ikea Kooperation HAY | www.ahoipopoi.de

Hay ist genau deshalb ein idealer Partner für diese Kooperation, da das Unternehmen dafür bekannt ist, Grenzen zu überschreiten, und seine Fühler auch in Richtung Mode oder Architektur auszustrecken.

Tom Dixon – Ikea Kooperation für ein urbanes Wohnen

Modernes Leben ist immer wieder neuen Herausforderungen ausgesetzt. So werden Wohnungen gerade im urbanen Umfeld immer kleiner und müssen mit intelligenten Lösungen ausgestattet werden.

Ikea Kooperation Tom Dixon | www.ahoipopoi.de

Aus diesem Grund hat Ikea die Kollaboration mit Tom Dixon angestrebt. Der britische Designer ist bekannt für seinen Drive, neue Wege zu beschreiten.

„Wir sehen große Veränderungen auf uns zukommen, wie etwa der Raum in unseren Häusern immer mehr beweglich und veränderbar wird und wir untersuchen, was dies für das Design und die Produktion von Möbeln bedeutet. Mit Tom zu arbeiten ist spannend, weil er unsere Neugier und den Antrieb teilt, neue Wege zu finden, um bestehende Dinge zu verbessern,“ sagt Marcus Engman, Design Manager bei IKEA .

Ikea Kooperation Tom Dixon | www.ahoipopoi.de

Gemeinsam mit Ikea werden die traditionellen Wege der Möbelindustrie von Tom Dixon somit auf den Prüfstein gestellt.

Ikea Kooperation Tom Dixon | www.ahoipopoi.de

Wir dürfen gespannt sein auf die neuen Wege, die Tom Dixon und Ikea gemeinsam beschreiten möchten – und wie sie unser zukünftiges Leben und Wohnen beeinflussen werden.

ahoipopoi-interior-blog

Weitersagen (gut für's Karma ;-))
--Anzeige--
Marni Alves

Hi, ich bin Marni und ich blogge über Interior und Design.

Schöne Stücke, Einrichtungsideen und Pflanzen sind meine aktuellen Lieblinge und ich freue mich, wenn Dir meine Artikel gefallen.

Du suchst Ideen für Dein Zuhause? Dann viel Spaß!

Ahoipopoi bei Facebook Ahoipopoi bei Twitter Ahoipopoi bei Pinterest Ahoipopoi bei Instagram Schreib uns!