Amazon

Wohnzimmer einrichten – mit der Serie „Viktigt“ von Ikea wird’s natürlich

Was ist dir wichtig? Schau dich mal um in deinem Wohnzimmer. Welche Lieblingsstücke fallen dir gleich ins Auge?

Das tolle Sofa, auf das du so lange gespart hast? Die Kommode, die du von deiner Oma vor vielen Jahren bekommen hast? Oder deine Keramiksammlung, die jedes Jahr im Urlaub um ein oder zwei Teile aufgestockt wird?

Vielleicht gibt es ja schon bald ein paar neue Lieblingsteile in deinem Wohnzimmer, denn ab dem 6. Mai ist bei Ikea die neue „Viktigt“ Kollektion erhältlich.

Naturmaterialien wie Bananenstaudenfasern oder Wasserhyazinthe wurden zu Körben und Möbeln, Glas und Ton ergänzen die neue Serie im Bereich Geschirr als Gläser, Schalen, Krüge und Platten.

Eins ist allen Produkten gleich: die klaren Linien der Gläser und Schalen sowie die durchdachte Struktur der geflochtenen Körbe und Schalen.

Teppich aus der Serie "Viktigt" von Ikea | Ahoipopoi

Entstanden  sind alle Produkte aus der Zusammenarbeit der Designern Ingegerd Råman, Wiebke Braasch und Nike Karlsson für Ikea.

Teppich aus der Serie "Viktigt" von Ikea | Ahoipopoi

Während Nike Karlsson mir schon von anderen Arbeiten für Ikea bekannt ist – wie etwa für die Kollektion „Nipprig“, ist es für die renommierte Designerin Ingegerd Råman nicht nur etwas Neues, eine Ikea Kollektion mitzugestalten, sondern auch die Werkstoffe sind für sie zum Teil neu.

Teppich aus der Serie "Viktigt" von Ikea | Ahoipopoi

Arbeitet sie sonst mit Ton und Glas, waren Materialien wie Wasserhyazinthe eine Herausforderung für sie.

„Der Versuch, ein neues Handwerk zu erlernen und mit einem fremden Material zu arbeiten, hat mir unendlich viel Spaß gemacht. Körbe fand ich schon immer toll, aber ich wusste nicht, wie man sie herstellt. Es war also wirklich inspirierend, die Handwerkskünstler in den Werkstätten in Asien und Europa zu treffen. Ich bekam einen Einblick in ihre professionellen Fähigkeiten. Es war eine Reise in jeder Hinsicht.” Ingegerd Råman

Bank aus der Serie "Viktigt" von Ikea | Ahoipopoi

Ihre Arbeiten aus Glas und Keramik sind in Museen wie dem Schwedisches Nationalmuseum in Stockholm, dem Victoria & Albert Museum in London sowie dem Stedelijk Museum in Amsterdam zu sehen – um nur eine kleine Auswahl zu nennen.

Geschirr aus der Serie "Viktigt" von Ikea | Ahoipopoi

Der Stil von Ingegerd Råman fällt durch die Einfachheit und Funktionalität auf. So sollen ihrer Meinung nach Form und Funktion in einem Gleichgewicht stehen.

Geschirr aus der Serie "Viktigt" von Ikea | Ahoipopoi

Gerne dürfen Gegenstände mehrere Funktionen auf einmal erfüllen – eine Schale darf zum Essen und Trinken gleichermaßen dienen und eine Karaffe wird auch mal als Vase genutzt.

Lampe aus der Serie "Viktigt" von Ikea | Ahoipopoi

Eeben diese Bodenständigkeit ist es, die mir bei der Arbeit von Ingegerd Råman gefällt, die nach eigener Aussage beim Gestalten immer von einem inneren Bedürfnis heraus arbeitet.

wohnzimmer-einrichten-modern-4
Sofa aus der Serie „Viktigt“ von Ikea | Ahoipopoi

Henkel? Die braucht man doch nicht wirklich – und so werden diese dann einfach weggelassen. Zumal die bei einer Tasse als erstes kaputtgehen. Das spart nicht nur Material, sondern lässt die Form noch geradliniger wirken – außerdem ist alles super easy stapelbar – wunderbar.

Körbe aus der Serie "Viktigt" von Ikea | Ahoipopoi

Diese pragmatische Herangehensweise ist auch der kompletten Viktingt Serie anzumerken – auch den aus Fasern und Gräsern geflochtenen Möbeln und Wohnaccessoires – bei denen Ingegerd Råman sich ganz neu auf die Materialien eingelassen hat.

So sind die Körbe nicht nur stabil sondern können auch in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden – ob als Wäschekorb oder zur Apfelernte im eigenen Garten.

Teppich aus der Serie "Viktigt" von Ikea | Ahoipopoi

Gemeinsam mit Wiebke Braasch und Nike Karlsson ist ihr eine bodenständige und gleichzeitig zeitlos schöne Reihe an Produkten gelungen, die sicherlich bei dem ein oder anderen von uns Zuhause Einzug halten darf.

ahoipopoi-interior-blog

Marni Alves

Hi, ich bin Marni und ich blogge über Interior und Design.

Schöne Stücke, Einrichtungsideen und Pflanzen sind meine aktuellen Lieblinge und ich freue mich, wenn Dir meine Artikel gefallen.

Du suchst Ideen für Dein Zuhause? Dann viel Spaß!

Ahoipopoi bei Facebook Ahoipopoi bei Twitter Ahoipopoi bei Pinterest Ahoipopoi bei Instagram Schreib uns!